Bemerkung
Wir möchten Sie darüber informieren, dass trotz der Coronavirus-Situation die Ausführung von Aufträgen normal verläuft. Lesen Sie mehr

Visitenkarten online Seite 16

Zeigen:

GLÜCKLICHE TIERE

Die vertikale Visitenkarte auf beiden Seiten ist mit einem gelben Hintergrund versehen. An der Spitze und auf der Rückseite der Visitenkarte wurde die professionelle Grafik von glücklichen Tieren platziert. Vorne, unter der Grafik, in dicker, schwarzer Schrift, wurde der Name der Firma geschrieben. Die wichtigsten Kontaktdaten sind unten in einer zierlicheren Schrift aufgeführt.

WACHSENDER BAUM

Die rechte Seite der Visitenkarte ist mit einem weißen Hintergrund bedeckt. Darauf, in brauner Schrift, wurden Daten wie Adresse, Telefonnummer, Website und E-Mail-Adresse gedruckt. Auf der linken Seite, auf einem braunen Hintergrund, befindet sich eine Grafik, die den Planeten Erde darstellt, aus dem ein Baum wächst. Der Firmenname und das Logo befanden sich auf der Rückseite der Visitenkarte.

ECO GLÜHBIRNE

An den gegenüberliegenden Enden der Karte wurden grüne Streifen platziert. Der Firmenname ist in der oberen weißen Schrift geschrieben. Zwischen den Streifen wurde links eine Handelsgrafik mit einer ökologischen Glühbirne platziert. Auf der rechten Seite sind alle Kontaktdaten in schwarz gespeichert.

TÜRKIS-RECYCLING

Die Visitenkarte ist im Hochformat eingestellt. Oben und auf der Rückseite der Visitenkarte befindet sich eine Industriegrafik mit einem türkisfarbenen Recyclingstempel. Der Firmenname und die Hinweisschilder befinden sich auf dem farbigen Band darunter. In den unteren, feinen Schriften wurden Kontaktdaten gespeichert.

EICHENBLATT

Ein breiter grüner Streifen wurde durch die Mitte der Visitenkarte geführt. Auf der linken Seite ist der Firmenname in schwarz geschrieben. Rechts neben den Informationssymbolen sind alle wichtigen Kontaktdaten ausgedruckt. Auf der Rückseite der Visitenkarte war ein Platz für die Astgrafik des Eichenblattes.

ZWEI SONNEN

Eine blaue Box wurde auf einem weißen Hintergrund platziert. Darin wurden in weißer und klarer Schrift Daten wie Firmenname, Wohnanschrift, Website oder Telefonnummern gedruckt. Oben gab es eine Handelsgrafik mit zwei Sonnenkollektoren. Auf der anderen Seite ist die Visitenkarte die gleiche.

GEKEIMTE PFLANZE

Der untere Teil der Visitenkarte wurde mit einem grünen Hintergrund versehen. In weißen Schriftarten wurden Daten wie Adresse, Telefonnummer oder Website in drei Spalten geschrieben. Auf der linken Seite ist eine Grafik der gekeimten Pflanze. In der Mitte der Visitenkarte wurde eine grüne Schrift für den Firmennamen entworfen.

SONNENKOLLEKTOR

An der Unterseite der Visitenkarte befanden sich drei Rechtecke, in denen die notwendigen Kontaktdaten wie Adresse der Geschäftsräume, Telefonnummern und Internetdaten gedruckt wurden. Oben wurde eine Grafik mit einem Sonnenkollektor und grünen Blättern auf einen hellblauen Hintergrund gestellt. Der Firmenname steht rechts neben dem Logo.

ÖKO-ABZEICHEN

Die Visitenkarte wurde mit einem gelben Hintergrund bedeckt. Auf der rechten Seite und auf der Rückseite der Visitenkarte befindet sich eine Grafik, auf der ein Stempel auf einer Verpackung abgebildet ist, die für das Recycling geeignet ist. Auf der linken Seite wurde eine grüne Schrift mit allen notwendigen Telefon- und Adressdaten und dem Namen der Firma ausgedruckt.

KREUZE MIT TIEREN

Die Visitenkarte wurde mit einem roten Hintergrund bedeckt. Oben ist der Firmenname in dicker weißer Schrift geschrieben. Auf der rechten Seite sind neben den Informationssymbolen alle notwendigen Daten wie Klinikadresse, Telefonnummern, Website oder E-Mail-Adresse abgedruckt. Das Ganze wird durch Industriegrafiken ergänzt.

WEIßER HUND, BRAUNE KATZE

Der Hintergrund dieser Visitenkarte ist Pastellgelb. Der Name der Klinik wurde auf die braune Leiste gesetzt. Auf der linken Seite wurde die Industriegrafik eines weißen Hundes und einer braunen Katze platziert. Im unteren Teil der Visitenkarte wurde ein Platz eingerichtet, um alle notwendigen Telefon- und Adressdaten auszudrucken.

HUND BEIM TIERARZT

Das Hauptelement der Visitenkarte ist die Grafik, die auf beiden Seiten war. Die Grafik zeigt den Hund beim Tierarzt während der Zahnreinigung. Am unteren Rand sind alle notwendigen Kontaktdaten in drei Blöcken platziert. Auf der linken Seite des Fotos wurde ein Ort entworfen, um den Firmennamen zu speichern.

TULPENFELDER

Auf beiden Seiten der Visitenkarte diente ein buntes Foto eines Tulpenfeldes als Hintergrund. Vorne wurden lichtdurchlässige Elemente hinzugefügt. Ein Platz zum Schreiben: der Name des Unternehmens, Adresse der Räumlichkeiten, Telefonnummer, Websites und E-Mail-Adresse. Das Ganze ist bunt und genießt das Auge.

EIN BLUMENSTRAUß

An der Oberseite der Visitenkarte wurde ein grüner Streifen angebracht, in dem ein Platz für den Namen der Firma entworfen wurde. Am Ende der Bar befindet sich ein Blumenstrauß. Unten, in den vier Zeilen, wurden die notwendigen Daten per Telefon, Adresse und Internet zur Verfügung gestellt. Die Grafik und der Firmenname sind auf der Rückseite.

ROTE ROSE

Die Vorderseite der Visitenkarte wurde mit einem roten Hintergrund versehen. Im oberen Teil befindet sich ein weißes Rechteck, in dem eine Grafik die rote Kontur der Rose zeigt. Der Name der Firma ist unten rot geschrieben. In der Mitte der Visitenkarte wurden alle notwendigen Kontaktdaten in weiß gedruckt.

GRÜNER BAUM

In einer braunen geometrischen Form wurde die weiße Schriftart gespeichert: Firmenname, Telefonnummern, Wohnungsadresse, Website und E-Mail-Adresse. Zusätzlich zu den Daten gibt es braune Informationssymbole. An der Spitze des Projekts und auf seiner Rückseite gab es einen Platz, um die Industriegrafiken zu platzieren.

DREI WEIHNACHTSBÄUME

Auf der linken Seite der horizontalen Visitenkarte befindet sich ein grüner Balken mit weißen Informationssymbolen. An der Spitze befand sich eine Handelsgrafik mit drei Weihnachtsbäumen. Auf der rechten Seite der Bar wurden alle Firmendaten in grüner, zarter Schrift gedruckt. Neben der Grafik gab es einen Platz für den Namen der Firma.

BAUM ZU HAUSE

Die Visitenkarte wurde optisch in zwei Teile geteilt. Am unteren Rand, auf grünem Hintergrund, sind alle wichtigen Telefon-, Adress- und Internetdaten in weißer Schrift gedruckt. Oben wurden die Industriegrafik und der Name des Unternehmens auf blauem Hintergrund platziert. Die Grafik wurde auf der Rückseite der Karte wiederholt.

ORANGENBRUNNEN

Die Visitenkarte auf beiden Seiten wurde mit einer intensiven orange Farbe umgeworfen. Dank dessen wird es leicht sein, aus der Konkurrenz herauszukommen. Am Ende des Projekts wurden alle notwendigen Kontaktdaten in einer weißen, kontrastierenden Schrift gedruckt. Über ihnen, in einem blass-orangefarbenen Farbton, wurde der Name des Unternehmens niedergeschrieben und Industriegrafiken erstellt.

EIN EINSAMER BAUM

Die Visitenkarte ist mit einem hellen Gelbstich bedeckt. An der Unterseite gibt es einen braunen Gürtel, der die Erde nachahmt. Daraus entsteht ein einsamer, grüner Baum. Der Name der Firma wurde in brauner Schrift über die Krone geschrieben. Auf der rechten Seite der Karte wurden alle notwendigen Telefon- und Adressdaten gedruckt.

DREI BÄUME

Auf der rechten Seite der Visitenkarte war eine Industriegrafik, die drei Bäume in Töpfen zeigte. Auf der linken Seite wurden neben den farbigen Informationssymbolen Informationen wie Firmenadresse, Telefonnummer, Website und E-Mail-Adresse gedruckt. Oben, in dicker Schrift, wurde der Name der Firma geschrieben.

VERSCHIEDENE TIMER

Die Visitenkarte ist im Hochformat eingestellt. Sein größerer Teil ist mit einem braunen Hintergrund bedeckt. Der Firmenname, der Name des Mitarbeiters, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse, die Website und die Adresse der Räumlichkeiten sind oben aufgeführt. All dies, in einer klaren weißen Schrift geschrieben. Auf der Rückseite ist ein Foto von verschiedenen Uhren zu sehen.

GELB UND WEIß

Die Visitenkarte wurde in zwei Teile geteilt. Im unteren, pastellfarbenen gelben Hintergrund wurden Daten wie Wohnung, Telefonnummer, Website und E-Mail-Adresse schwarz gedruckt. Im oberen Teil, mit einem weißen Hintergrund, in dicker Schrift, wurde der Name der Firma geschrieben. Industriegrafiken waren auf beiden Seiten.

AUF DEM ROSA GÜRTEL

An der Vorderseite der Visitenkarte befand sich zu ihrer Linken eine Handelsgrafik, die die Uhr mit einem rosa Gürtel und einem rechteckigen Umschlag zeigte. Direkt daneben wurde ein Platz eingerichtet, an dem alle notwendigen Daten wie der Name des Unternehmens, seine Adresse oder Telefonnummern aufgelistet werden. Die Grafik war auch auf der Rückseite der grünen Visitenkarte.

Zeigen: