Visitenkarten online Seite 18

Zeigen:

PASSEN SIE AUF EINE KETTE AUF

Eine Visitenkarte wurde auf zwei Seiten mit einem orangefarbenen Hintergrund versehen. In der Mitte wurde der Name des Unternehmens zwischen den beiden Linien platziert. Im Folgenden sind in drei Spalten alle notwendigen Daten wie Adresse, Telefon oder Website aufgeführt. Auf der Rückseite der Visitenkarte wurde ein Grafikdesign in den Mittelpunkt gestellt.

GOLDENES SCHILD

Über der orangefarbenen Linie, die sich oben auf der Visitenkarte befindet, wurde ein Platz eingerichtet, um den Namen Ihrer Firma zu schreiben. Unterhalb der Linie wurden alle notwendigen Telefon- und Adressdaten in einer schwarzen, zierlichen Schrift gespeichert. Die Visitenkarte wird durch die Industriegrafik der Uhr mit goldenem Schild ergänzt.

GOLD TASCHENUHR

Auf beiden Seiten der Visitenkarte war ein Geschäftsfoto mit einer goldenen Taschenuhr gegen die verschwommenen Lichter der Stadt angebracht. Vorn wurde in der oberen rechten Ecke ein Platz zum Speichern des Firmennamens entworfen. Auf der linken Seite wurden alle notwendigen Telefon- und Adressdaten gedruckt.

ANZUG UND FLIEGE

Der untere Teil der Visitenkarte wurde mit einem grauen Hintergrund versehen. Darauf, in schwarzer Schrift, wurden die wichtigsten Kontaktdaten gespeichert, die mit schwarzen Informationssymbolen ergänzt wurden. Die Oberseite der Visitenkarte und ihre Rückseite haben einen weißen Hintergrund und Industrie Grafiken. Vor der Grafik ist der Firmenname in dicker Schrift geschrieben.

KLEID MIT TRÄGERN

Die Visitenkarte auf beiden Seiten ist türkis. Am Ende des Projekts, in einer leichten, dünnen Schrift, wurden alle notwendigen Daten gedruckt, wie: Adresse der Räumlichkeiten, Website, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. In der Mitte wurden Grafiken eines leichten Kleides auf Riemen auf beiden Seiten der Karte platziert. Der Name des Unternehmens steht auf der Vorderseite der Grafik.

GELBES HEMD

Die Visitenkarte wurde mit einem hellbraunen Hintergrund bedeckt. An der Unterseite wurde eine hellere Leiste entworfen, um Daten wie Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Website auszugeben. Oben war der Name des Unternehmens in gelben Streifen geschrieben, und die Grafik des gelben T-Shirts war auf der linken Seite platziert.

BADEANZUG

Diese Visitenkarte richtet sich an bestimmte Unternehmer, die Bademode verkaufen. Die Hauptgrafik, die auf beiden Seiten der Visitenkarte ist, ist ein roter Badeanzug. Im Vordergrund wurde der Name der Firma unter der Grafik gespeichert. Auf drei roten Balken wurden die notwendigen Kontaktdaten ausgedruckt.

WIR HABEN DIE PREISE GESENKT

Führst du einen Kleiderverkauf? Gibt es immer Sonderangebote und niedrige Preise in Ihrem Geschäft? Wenn ja, haben wir diese Karte speziell für Sie erstellt. Auf einem weißen Hintergrund, auf beiden Seiten der Karte, befindet sich eine Grafik, die eine Schere zeigt, die das Preisschild kreuzt. Der Name des Unternehmens steht unter der roten Schrift und den restlichen blauen Daten.

ROSA KLEID

Beide Seiten der Visitenkarte haben einen braunen Hintergrund. An der Vorderseite war im oberen Teil ein zarter rosa Gürtel, in dem der Name der Firma entworfen wurde. Unten, in einer zarten Schrift, wurden alle notwendigen Telefon- und Adressdaten gedruckt. In der unteren rechten Ecke und auf der Rückseite gibt es Industrie Grafiken.

SCHWARZER KLEIDERBÜGEL

Die Vorderseite der Visitenkarte hat einen schwarzen Hintergrund. An der Spitze befindet sich ein weißer Balken, auf dem der Name der Firma in schwarzer Schrift steht. In der unteren, weißen Schrift wurden alle notwendigen Telefon-, Adress- und Internetdaten ausgedruckt. Ganz unten und auf der Rückseite der Visitenkarte befindet sich ein grafischer Aufhänger für Kleidung.

WEIßER KLEIDERBÜGEL

Die Visitenkarte wurde auf beiden Seiten mit einem türkisfarbenen Hintergrund versehen. Auf der linken Seite, in schwarzer Schrift, wurden Daten wie: Firmenname, Adresse der Wohnung, Telefonnummer, Website und E-Mail-Adresse gedruckt. Auf der rechten Seite der Visitenkarte und auf der Rückseite befindet sich eine Zweiggrafik eines weißen Kleiderbügels.

WEIßER PETTICOAT

Die Vorderseite der Visitenkarte ist mit einem hellen Hintergrund bedeckt. An der Spitze, in einem lila Kreis, ist eine Grafik eines weißen Kleides auf einen Kleiderbügel gesetzt. Darunter wurden alle notwendigen Daten, wie der Name des Unternehmens oder die Adresse der Räumlichkeiten, ausgedruckt. Auf der anderen Seite ist der Hintergrund lila und der helle Kreis zeigt die violette Kontur des Kleides.

ROSA ADIDAS

Die adidas Industrie Grafiken wurden auf beiden Seiten der Karte platziert. Auf der linken Seite ist der Name des Unternehmens in dicker und sichtbarer weißer Schrift geschrieben. An der Vorderseite, unterhalb des Namens, wurden die notwendigen Telefon-, Adress- und Internetdaten in einer feineren Schrift gedruckt. Der Hintergrund auf beiden Seiten ist schwarz.

WEIßER ADIDAS

Auf der linken Seite der Visitenkarte, in einer zarten aber sichtbaren Schriftart, wurden Daten wie Adresse, Website, Telefonnummer und E-Mail-Adresse gedruckt. Auf der rechten Seite wurde eine transluzente weiße adidas Grafik platziert. Darauf wurde der Name der Räumlichkeiten in einer weißen, dickeren Schrift platziert.

STILVOLLE SCHNÜRSENKEL

Die Visitenkarte wurde mit einer rosa Farbe gegossen, was darauf hinweist, dass sich dieses Geschäft auf Damenschuhe spezialisiert hat. An der Spitze befindet sich eine Grafik, die Schnürsenkel darstellt. Der Name des Ladens wurde unten in einer zarten Schrift geschrieben. In vier weißen Balken wurden alle notwendigen Kontaktdaten gedruckt.

SCHWARZER STIFT

Die Visitenkarte auf beiden Seiten ist mit einem hellen gelben Hintergrund bedeckt. An der Spitze wurden die Industrie-Black-Pin-Grafiken platziert. Der Name der Firma ist darunter rot geschrieben. Alle notwendigen Telefon- und Adressinformationen wurden unten in schwarzer Schrift gedruckt. Auf der Rückseite wurden die Pin-Grafiken wiederholt.

LILA HIGH HEELS 2

Die Vorderseite der Visitenkarte ist mit einem violetten Hintergrund bedeckt. Auf der rechten Seite wurden alle notwendigen Kontaktdaten in Gelb gedruckt. Auf der linken Seite, unter dem gelben Namen der Firma, wurde ein gelbes Polygon platziert, in das violette Pins gesetzt wurden. Die Rückseite der Visitenkarte ist gelb und der Name und das Polygon sind violett. Das Gelb ist auch eine Nadel.

LEDERSOFA

Die Visitenkarte wurde in zwei Teile geteilt. Auf der Unterseite, auf einem dunklen beige Hintergrund, wurden alle notwendigen Daten ausgedruckt, die auf der Visitenkarte stehen sollten. Der Hintergrund oben ist grün, und davor gibt es ein Bild von einem Ledersofa. Fotografie, auch auf grünem Hintergrund, erschien ebenfalls auf der Rückseite einer Visitenkarte.

ALTER STUHL

Die Vorderseite der Visitenkarte ist in zwei Teile unterteilt. In der oberen auf dem grauen Hintergrund wurde die Grafik eines alten Stuhls angebracht. Im Folgenden sind alle notwendigen Telefon- und Adressdaten in schwarzer Schrift auf weißem Hintergrund gespeichert. Die Rückseite der Visitenkarte ist mit einem schwarzen Hintergrund versehen, auf dem die Industriegrafik wiederholt wird.

BUNTER SESSEL

Die Visitenkarte wurde mit einem gelben Hintergrund bedeckt. Durch die Mitte war ein weißer Streifen, auf dem Informationssymbole platziert wurden. Auf der linken Seite wurden die wichtigsten Kontaktdaten den Icons zugeordnet. Auf der rechten Seite der Visitenkarte und auf der Rückseite befindet sich die Industriegrafik, ergänzt um den Namen des Unternehmens.

GELBES SOFA

Die Vorderseite der Visitenkarte ist hellgelb. Im unteren Teil, in der dunklen Schrift, wurden alle wichtigen Telefon- und Adressdaten gespeichert. In der Mitte befindet sich eine Sofagraphik, auf der der Firmenname steht. Die Rückseite der Visitenkarte ist braun und die Grafik des Sofas ist braun. Das Ganze ist einfach und transparent.

GELBER STUHL

Die Visitenkarte wurde optisch in zwei Teile geteilt. Im oberen Teil, auf dem weißen Hintergrund, befindet sich ein Kunstwerk eines gelben Stuhls auf Rädern, in der gelben Schrift ist der Name des Unternehmens niedergeschrieben. Auf dem gelben Hintergrund unten auf der Karte wurden alle wichtigen Kontaktdaten in weiß gedruckt.

EIN SCHAUKELSTUHL

Das Hauptelement dieser Visitenkarte ist die Industriegrafik mit einem roten Schaukelstuhl. Der Name der Firma steht unter der roten, zarten aber sichtbaren Schrift. Im Folgenden wurden alle wichtigen Kontaktdaten auf zwei weiße Balken gedruckt. Die Visitenkarte ist mit einem hellblauen Hintergrund bedeckt.

WOHNZIMMERMÖBEL

Die Visitenkarte ist mit einem hellblauen Hintergrund bedeckt. Im unteren Teil wird ein grauer Hintergrund platziert, in dem alle wichtigen Informationen wie Adresse, Telefon oder Website in schwarzer Schrift gespeichert sind. Der Name des Unternehmens wurde oberhalb der roten Schrift gespeichert. Auf beiden Seiten der Karte befindet sich eine Grafik von Möbeln.

Zeigen: