Bemerkung
Wir möchten Sie darüber informieren, dass trotz der Coronavirus-Situation die Ausführung von Aufträgen normal verläuft. Lesen Sie mehr

Visitenkarten - Bildung - Privatschule

Sie sind viel wirksamer als Zeitungsblättchen, die sich meistens im Mülleimer befinden. Sie sind fester als ephemere Karteikarten mehr merklich als Billboard, die sich meistens in Werbungsammlungen befinden. Und dazu – sind sie einzigartig, lesbar und sehr handlich. Ganzeinfach- elitär!
Kategorien
Kategorien
Laden Sie Ihr eigenes Projekt hoch Lassen Projekt erstellen
Umsetzbare bei offiziellen Treffen und verbindlichen Treffen, sie spielen gut eine Rolle der Werbematerialien, die Interessen wecken, einen bündigen, lesbaren und attraktiven für den Empfänger Inhalt, Visitenkarten spielen am besten ihre nominale Rolle, wenn sie personalisiert werden, zeichnen sich aus, sind charakteristisch und merklich. Wir sind davon bewusst, deswegen auf unserer Seite ermöglichen wir nicht nur Bestellung des Aufdruckes der Geschäftskarten und stellen wir zur Verfügung- kostenlos- ein intuitives Werkzeug, das selbständige Vorbereitung des Projektes solcher Mini- Werbung ermöglicht.

Speziell für Inhaber und Mitarbeiter der Privatschulen bereiteten wir eine Reihe von attraktiven thematischen Mustern, die an Branche anknüpfen- sie sind fertig, aber sie ermöglichen kreative Edition der Schablone. Es reicht entsprechende Schema zu wählen, sie an eigene Bedürfnisse anzupassen und mit entsprechendem Inhalt füllen- Kontaktdaten, kurze Information über Charakter der Tätigkeit, Logo der Firma oder Slogan. Der Rest- Ausdruck der ausgewählten Anzahl von privaten , einzigartigen Visitenkarten für Privatschule- wir beschäftigen uns damit.
Lesen Sie mehr
Zeigen:

GELBER EIMER

Der Hintergrund für diese Karte ist ein Bild von einem Mädchen, das die Buchstaben aus dem gelben Eimer ausgibt. Es bezieht sich auf Polnisch lernen. Deshalb ist es großartig für Schulen. In der unteren rechten Ecke wurden die vertraulichsten Kontaktdetails in einer feinen Schrift gespeichert. Im oberen Teil befindet sich eine weiße Leiste mit dem Namen der Institution.

CHEMISCHER BECHER

Auf der rechten Seite der Visitenkarte, in rosa Schrift, wurden die folgenden Informationen gedruckt: Name der Institution, ihre Adresse, Telefonnummern, Website und E-Mail-Adresse. Auf der linken Seite war eine durchscheinende Grafik eines chemischen Bechers mit Flüssigkeit. Die Grafik mit dem Namen der Institution war auch auf der Rückseite der Karte.

STUDENT IN UNIFORM

Die Vorderseite der Visitenkarte befindet sich im Hochformat. Die Unterseite der Visitenkarte ist schwarz. Darauf wurden zwei gelbe Balken gesetzt, in die die notwendigen Telefon- und Internetdaten eingegeben wurden. Der Name der Institution und ihre Adresse wurden oben erwähnt. Oben und auf der Rückseite der Visitenkarte befindet sich eine Grafik, die einen Studenten in Uniform darstellt.

WEIßER HUT

Wenn die Visitenkarte einen braunen Hintergrund hat, lohnt es sich, sie mit weißen Elementen zu brechen. In diesem Fall wurden die wichtigsten Kontaktdaten in einer weißen, zierlichen Schrift gespeichert. Oben steht der Name der Institution, und das Ganze wird durch eine weiße Grafik vervollständigt, die aus einem Hut und einem dekorativen Ornament besteht. Die Grafik war auch auf der Rückseite.

ZWEI FEDERN

Diese Visitenkarte ist einfach und elegant. Schwarze Elemente werden auf einen grünen Hintergrund gelegt. Ganz unten wurden nur die nötigsten Telefon-, Adress- und Internetdaten aufgelistet. Oben wurde der Name der Institution auf die Grafik von zwei Stiften gesetzt. Das gleiche Layout und der Name der Einrichtung wurden auf der Rückseite der Karte platziert.

BLAUER HUT

Der Hintergrund dieser Visitenkarte ist Marineblau. Rechts, in weißer Schrift, wurden die Daten wie Adresse der Institution, Telefonnummer, Website und E-Mail-Adresse gedruckt. Der Name der Einrichtung wird oberhalb dieser Daten in gelber Schrift platziert. Auf der rechten Seite und auf der Rückseite der Visitenkarte befindet sich eine Grafik mit der blauen Kappe des Hutes.

EKIERKA UND BLEISTIFT

Die Unterseite der Visitenkarte ist dunkelgrün. Darauf wurden alle notwendigen Kontaktdaten in weißer, klarer Schrift gedruckt. Oben, auf dem helleren Grünton, wurde der Name der Einrichtung auch in Weiß gedruckt und die Industriegraphiken, die einen Bleistift und ein gesetztes Quadrat zeigten, wurden platziert. Die Grafik war auch auf der Rückseite der Visitenkarte.

HUT DES STUDENTEN

Die Visitenkarte wurde mit einem gelben Hintergrund bedeckt. An der Spitze ist ein Teil davon schwarz. Es gibt Industriegrafiken darunter. Die notwendigen Informationen, wie der Name der Einrichtung, ihre Adresse, Telefonnummern, E-Mail-Adresse und Website, sind unten in schwarzer Schrift gedruckt. Auf der Rückseite wurden der Name der Institution und die Grafiken wiederholt.
Hast du nicht das richtige Muster für dich gefunden? Design lass ein individuelles Projekt erstellen

Zeigen: