Bemerkung
Wir möchten Sie darüber informieren, dass trotz der Coronavirus-Situation die Ausführung von Aufträgen normal verläuft. Lesen Sie mehr

Visitenkarten - Bildung - Musikschule

Wir drucken wie nach Noten aus, was du erstellst! Es reicht, dass du Programm zur Erstellung der Visitenkarten verwendest, das auf unser er Seite verfügbar ist, wähle eine Basis, die leicht ins Ohr geht und gib bisschen Rhythmus in Form eines kurzen Textes zu , nenne Abmessungen und Zahl, die dich interessiert und dann– bestelle praktische Visitenkarten , die zur nicht falschen Tonart passen und eignen sich für Werbe-Solisten deiner Musikschule.
Kategorien
Kategorien
Laden Sie Ihr eigenes Projekt hoch Lassen Projekt erstellen
Visitenkarten sind wie Jazz – nicht jede Person schätzt ihre Schönheit und Kraft, aber sie nehmen es sich nicht zu Herzen und (den Quenglern zum Trotz) kommen nicht aus der Mode. Trotz allen Anscheins und im Unterschied zu vielen anderen Formen der Werbung- gerade sie ziehen auf sich Aufmerksamkeit und können verschieden Rolle spielen: Geschäftskarte, die man dem Kunden geben, Flugblatt, Werbematerial,, Schlüssel (nicht nur Violinschlüssel) ist Design i kleine Größe der Visitenkarte, dank der diese Mini- Werbung sich im Mühleimer nicht befinden sollten, aber werden sich immer in Geldbeuteln der potentiellen Kunden befinden.
Setze auf Kreativität , vermeide falsche Töne und erstelle ein personalisiertes Muster für Musikschule. Übe keine unendliche Marketing- Passagen und vermeide Probleme mit Marketing- Verstimmung. Stattdessen– wähle Tonart, die dir am besten passt und auf flüssige Weise werbe für deine Musikschule.
Lesen Sie mehr
Zeigen:

ZWEI NOTEN

Oben auf der Visitenkarte ist der Name der Institution in schwarzer Schrift angegeben. Daneben war eine Grafik einer schwarzen Notiz. Die wichtigsten Telefon- und Adressangaben auf der beigen Leiste waren ebenfalls schwarz. Zwischen den Daten befindet sich eine weiße Notizgrafik. Eine schwarze Notiz ist auch auf der Rückseite der Visitenkarte platziert.

EIN STILVOLLES KLAVIER

Die Visitenkarte ist auf beiden Seiten mit einem marineblauen Hintergrund versehen. Auf der linken Seite, in der weißen Schrift, gibt es einen Platz zum Schreiben von Telefon-, Adress- und Internetdaten und den Namen der Einrichtung. Das Ganze wird ergänzt durch die Industriegrafik, die auch auf der Rückseite der Karte zu finden war.

JUNGE MIT EINER GITARRE

Der Hintergrund dieser Visitenkarte ist Türkis. Auf vier weißen Balken in schwarzer Schrift wurden Daten wie Adresse der Institution, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Website gespeichert. Die Daten wurden mit schwarzen Informationssymbolen ergänzt. Der Name der Institution steht über den Balken, auf der rechten Seite und auf der Rückseite der Visitenkarte befindet sich die Industriegrafik.

KLAVIERTASTEN

Weiß, Grau und Schwarz machen jedes Projekt exklusiv und seriös. Auf schwarzen und grauen Streifen wurden die notwendigen Kontaktdaten in klarer Schrift gedruckt. Über der schwarzen, dicken Schrift war der Name der Schule oder Band geschrieben, und daneben war eine Grafik, die die Klaviertasten darstellte. Auf der Rückseite wurde die Grafik wiederholt.

DUNKELBLAUES SAXOPHON

Zwei Blautöne machen dieses Projekt interessant und erregen Aufmerksamkeit. Heller Hintergrund, es war mit dunkleren Elementen bedeckt. Die wichtigsten Kontaktdaten wurden zwischen den beiden Marinelinien geschrieben. Oben gibt es einen Platz für den Namen der Firma und ein Logo, das mit einem Navy Saxophon präsentiert werden kann.

FLIEGENDE NOTIZ

Zwei Farben, die in diesem Projekt verwendet werden, machen die Visitenkarte in zwei Teile geteilt. Am unteren Rand, im roten Rechteck, wurden Kontaktdaten wie Adresse, Telefonnummern und Internetdaten in weiß gedruckt. Oben war eine Grafik mit fliegenden Noten auf gelbem Grund angebracht, neben der der Firmenname stand.

SCHWARZ-WEIß-NOTEN

Auf der Vorderseite wurde die Visitenkarte mit einem schwarzen Hintergrund versehen. Die wichtigsten Kontaktdaten und der Name der Schule oder des Teams wurden in weißer Schrift gedruckt. Am Ende der weißen Leiste waren weiße Noten. Die andere Seite der Visitenkarte ist weiß und der Hintergrund wird durch schwarze Noten ergänzt. Das Ganze ist einfach und sehr transparent.

BECKEN AUF EINEM BUNTEN HINTERGRUND

Eine vertikale Visitenkarte mit Zimbeln auf einem bunten Hintergrund setzt eine gute und nette Stimmung von den Zeiten ein. Das Projekt spricht sofort von der Branche, mit der es verbunden ist. Die Rückseite der Visitenkarte wurde so gestaltet, dass die Grafiken als Logo Ihres Unternehmens dienen können. Die Vorderseite hingegen bietet die Möglichkeit, die Kontaktdaten von oben nach unten zu platzieren, ohne die interessanten Grafiken zu verdecken.

NOTEN AUF HELLEM HINTERGRUND

Vertikale Visitenkarte mit Notizen macht uns sofort zu Berufen, mit denen wir Kontakt haben. Eine einfache und transparente Kreation zeugt von einer professionellen Herangehensweise an den Beruf. Die Vorderseite der Visitenkarte wurde so gestaltet, dass zwei bordeauxrote Streifen die Grafiken umgaben und darin interessante Details auf angenehme und angenehme Weise ins Auge setzten.

NOTEN AUF EINEM BRAUNEN HINTERGRUND.

Eine horizontale Visitenkarte ist für Musikschulen oder Musiker gedacht. Dies wird durch die Hinweise im Projekt vorgeschlagen. Die interessante Kreation und Komposition des Designs macht es angenehm für das Auge. Die Vorderseite der Visitenkarte wurde so gestaltet, dass die benötigten Kontaktdaten einfach und übersichtlich am Ende des Projekts angeordnet sind.

INSTRUMENTE AUF EINEM BURGUNDER-HINTERGRUND

Die Burgunderfarbe ist in dieser Edition mit Würde verbunden. Sanft aus dem Hintergrund Musikinstrumente und ein Platz für den Namen des Berufs auftauchend, vervollständigen Sie die Zusammensetzung. Umgekehrt entworfen auf die gleiche Weise wie die Front, es ist so universell, dass ohne jede Änderung und kein Problem Sie Kontaktdetails setzen.
Hast du nicht das richtige Muster für dich gefunden? Design lass ein individuelles Projekt erstellen

Zeigen: