Bemerkung
Wir möchten Sie darüber informieren, dass trotz der Coronavirus-Situation die Ausführung von Aufträgen normal verläuft. Lesen Sie mehr

Visitenkarten - Bauwesen Seite 3

Zeigen:

HIMMELBLAUE TAPETE

Himmelblaue Tapete, Bauwesen, Inneneinrichtung - Visitenkarten Netprint
4 Farben zur Auswahl
Die rechte Seite wird mit einer blauen Farbe überdeckt und darauf wurden die notwendigen Telefon- und Adressdaten in weißer Schrift geschrieben. Der Name der Firma wurde oben in fetter Schrift eingeschrieben. Auf der rechten Seite befindet sich eine Grafik, die an eine Tapete in einem blauen Muster erinnert. Es ist der Hintergrund von der Rückseite der Visitenkarte. Durch die Mitte der Rückseite wurde ein himmelblauer Streifen gezogen, an dem der Name der Firma angegeben wurde.

GRÜNE DREIECKE

Die Visitenkarte ist mit einem sehr hellen Grünton bedeckt. Auf der rechten Seite befindet sich eine Grafik mit grünen Dreiecken, die an Pixel erinnern. Auf der linken Seite, in der grünen und klaren Schriftart wurden Daten wie: Büroadresse, Telefonnummern, E-Mail-Adresse und Internetsite gedruckt. Der Name des Unternehmens wurde oben angegeben.

GITTERROST

Auf der rechten Seite der Visitenkarte, in einer fetten und klaren Schriftart wurden Daten wie die Büroadresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Website aufgeschrieben. Auf der linken Seite wurde der Name des Büros in hoher Vergrößerung auf den Hintergrund des Gitterrostes angebracht. Der Gitterrost mit einem weißen Streifen, auf dem der Name des Architekturbüros eingeschrieben wird, befindet sich auf der Rückseite der Vistenkarte.

VERSTREUTE BLÖCKE

Die Visitenkarte wurde mit einem weißen Hintergrund bedeckt. Auf der linken Seite befindet sich eine Grafik mit verstreuten Blöcken. Auf der rechten Seite wurden alle notwendigen Kontaktdaten in dunkler Schrift gespeichert. In der oberen rechten Ecke wurde der Firmenname angegeben. Auf der Rückseite der Visitenkarte war ein wiederholtes Industriefoto.

FENSTER MIT FENSTERLÄDEN

Der Hintergrund dieser Visitenkarte ist rot. Am unteren Rand befindet sich ein grauer Balken, auf dem die wichtigsten Kontaktdaten in weißer Schrift gedruckt wurden. Auf der rechten Seite ist der Name des Unternehmens ebenfalls in weiß. Auf der gegenüberliegenden Seite befand sich ein Zweigfoto des Fensters mit geöffneten Fensterläden. Das Foto und der Name wurden auf der Rückseite der Visitenkarte platziert.

EINFAMILIENHÄUSER

Die Visitenkarte wurde auf beiden Seiten rot hinterlegt. Auf der Vorderseite, auf zwei hellen Balken Telefonnummern und eine Website. Es gab eine Adresse und eine E-Mail zwischen ihnen. Oben wurde der Name des Unternehmens in der weißen Leiste gespeichert. Das Projekt wurde mit Grafiken einer Einfamiliensiedlung abgeschlossen.

DREI BÜROGEBÄUDE

Die Visitenkarte ist mit einer sandigen Farbe bedeckt. Auf der rechten Seite wurden alle notwendigen Adress- und Telefondaten in weißen Balken gedruckt. Auf der rechten Seite befindet sich eine Grafik mit drei roten Bürogebäuden. Der Firmenname wurde in zwei Teile geteilt und befindet sich oberhalb und unterhalb der Grafik.

GEOMETRISCHE FORMEN

Auf der rechten Seite der Visitenkarte in schwarzer Schrift wurden Firmenadresse, Telefonnummern, Website, E-Mail-Adresse gedruckt. Die Daten wurden mit orangefarbenen Informationssymbolen ergänzt. Ganz oben wurde der Name des Unternehmens in zwei Farben geschrieben. Das Ganze wurde durch eine Grafik von geometrischen Formen vervollständigt.

BLAUER HELM

Der blaue Helm wird von Höhenarbeitern, Maschinenbedienern, Elektrikern und Kraftarbeitern getragen. Und diese Visitenkarte ist an diese Gruppe gerichtet. Auf der rechten Seite wurden die wichtigsten Kontaktdaten auf blauem Hintergrund gedruckt. Auf der Rückseite, neben der wiederholten Grafik, gab es einen Platz, um den Firmennamen zu speichern.

BAUZUBEHÖR

Die Visitenkarte wurde mit einem gelben Hintergrund bedeckt. In der oberen linken Ecke wurde der Name der Firma angegeben. Ganz unten, in schwarzer Schrift, wurden Daten wie Firmenadresse, Telefonnummern und Internetdaten gedruckt. Die gesamte Visitenkarte wird durch die architektonische Grafik des Zubehörs des Bauherrn ergänzt. Die Grafik war auch auf der Rückseite der Visitenkarte.

PROFESSIONELLES MULTIMETER

Professionelles Multimeter, Bauwesen, Elektriker - Visitenkarten Netprint
3 Farben zur Auswahl
Beschäftigen Sie mit der Elektroinstallationen und sind der Fachmann in Ihrem Job? Wenn ja, diese Visitenkarte wurde mit dem Gedanken an Sie entworfen. Ein blauer Streifen wurde unter einem Foto des Multimeters gelegt. Die notwendigen Kontaktdaten wurden darauf gedruckt. In der rechten oberen Ecke wurden Personaldaten in blauer Schrift angeschrieben.

ARCHITEKT AUF EINER BAUSTELLE

Ein unkonventionelles Foto der Visitenkarte ermöglicht es Ihnen, sich aus anderen wettbewerbsfähigen Projekten auszuzeichnen. Die wichtigsten Kontaktdaten wurden auf dem hellen, halbtransparenten Streifen gedruckt. Ganz oben wurde ein Platz für die Niederschrift Personaldaten ausgearbeitet. Der Hintergrund der Visitenkarte ist ein erstaunliches professionelles Foto.

ARCHITEKT MIT EINEM HELM

Auf der rechten Seite, auf einem blauen Hintergrund mit Farbverlauf in weißer Schrift wurden Daten wie Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Webseite angebracht. In Fettschrift wurden Kontaktdaten gedruckt. Auf der linken Seite ist ein Foto zu sehen, das die Gestalt eines eleganten Architekten mit einem Konstruktionshelm zeigt.

PLÄNE AUF DEM SCHREIBTISCH

Das Hauptelement der Visitenkarte ist ein Bild, das die Konstruktionspläne auf dem Schreibtisch zeigt. Das Foto übermittelt eine klare Botschaft über die Branche, mit der sich der Besitzer beschäftigt. Auf der linken Seite der Wand, in dunkler Schrift wurden die wichtigsten Kontaktdaten aufgeschrieben. Über ihnen war ein Platz, um den Namen des Büros einzuschreiben.

GELBER BAGGER

Der braune Hintergrund, der auf dem größeren Teil der Visitenkarte steht, soll mit der Erde in Verbindung gebracht werden. Darin wurden in schwarzer Schrift die notwendigen Kontaktdaten und Adressangaben ausgedruckt. Der Name der Firma wurde in oberen gelben Buchstaben geschrieben. Grafiken, die einen gelben Bagger darstellen, werden auch auf einen blauen Hintergrund gesetzt, der der Farbe des Himmels ähnelt.

GELBER EXKAVATOR AUF EINEM WEIßEN HINTERGRUND

Das Design dieser Visitenkarte ist sehr einfach und transparent. Am unteren Rand, in der schwarzen Schrift, wurden die wichtigsten Kontaktdaten gedruckt, getrennt durch eine schwarze Linie. Oben, auch in schwarzer Schrift, wurde der Name der Firma geschrieben. Auf der linken Seite des Namens befindet sich ein Kunstwerk eines gelben Baggers. Die Grafik war auch auf der Rückseite der Visitenkarte.

EINE ROTE SCHAUFEL

Auf einem braunen Hintergrund sind die wichtigsten Daten in einer hellen Schrift hervorgehoben. Die Informationssymbole sind schneeweiß. Die wichtigsten auf sie abgestimmten Kontaktdaten sind in einem leichten Grauton gehalten. Der Firmenname ist in einer dicken, weißen Schrift geschrieben. Die roten Elemente, die die Visitenkarte beleben, sind zwei Dreiecke, die an den beiden Enden der Visitenkarte und der Industriegrafik angebracht sind.

ROTER RASENMÄHER

Auf drei Quadraten in zwei verschiedenen Grüntönen, die die Farbe des Grases widerspiegeln sollen, wurden die wichtigsten Kontaktdaten in Weiß gedruckt. Über dem blauen Hintergrund, der den Himmel imitierte, wurde eine rote Rasenmähergrafik platziert, und der Name der Firma wurde auch in rot darauf geschrieben.

WEIßE SÄGE

Die Visitenkarte wurde in zwei Teile geteilt. Der erste, schwarz ist unten. Ihre Telefonnummern, Internet- und Festnetzadressen wurden in weiß gedruckt. Auf dem dunklen Hintergrund ist auch ein Teil der Industrie Grafik, die eine Säge für Holz darstellt. Der Name des Unternehmens ist in der orange Schrift auf einem grauen Hintergrund.

MALER MIT EINER ROLLE

Der weiße Hintergrund ist angebracht, wenn wir bunte Elemente präsentieren möchten. Neben dem Foto des Malers mit der Walze können Sie ganz einfach den Namen Ihres Unternehmens eingeben. Dieses Projekt wird sich sicherlich von den anderen abheben. Im vorderen Teil der Karte können Sie alle notwendigen Kontaktinformationen auf zweifarbige Streifen legen.

BUNTER EIMER MIT FARBE

Ein leuchtend gelber Hintergrund macht zentral platzierte Grafiken für Ihre Kunden sichtbar. Die Grafik zeigt einen Farbeimer, der darauf schließen lässt, welche Branche zu diesem Projekt gehört. Es kann auch das Logo Ihrer Firma ersetzen. Der vordere Teil des Projekts ermöglicht die sichtbare Platzierung von Kontaktdaten auf weißem Hintergrund.

EIN BUNTER PINSEL

Grauer Hintergrund und bunter Malerpinsel passen sehr gut zusammen. Die Grafiken im zentralen Teil des Projekts werden sichtbar. Es kann auch das Logo Ihrer Firma ersetzen. Der vordere Teil des Projekts ist eine völlig andere Farbe. Der gelbe Hintergrund wird die schwarze Schrift, die Ihre Kontaktdaten geschrieben werden, sehr gut sichtbar machen.

EIMER MIT FARBE

Der weiße Hintergrund ist ideal für die Darstellung farbenfroher Grafiken. Es wurde im zentralen Teil des Projekts in einer intensiven rosa Farbe platziert, um die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden zu gewinnen. Der vordere Teil der Visitenkarte hat rosafarbene Streifen, die mit einem Farbroller daneben gemalt sind, auf dem Sie alle Kontaktdaten eintragen werden.

PINSEL MIT GELBER FARBE

Der weiße Hintergrund der Visitenkarte macht alle im Projekt verwendeten Informationen und Farben sichtbar. Das Zeichnen des in gelbe Farbe getränkten Pinsels bringt uns die Industrien, mit denen das Projekt verbunden ist. Unter der Grafik platzieren Sie den Firmennamen. Die Vorderseite der Visitenkarte bietet genügend Platz, um alle notwendigen Kontaktdaten aufzulisten.

Zeigen: