Bemerkung
Wir möchten Sie darüber informieren, dass trotz der Coronavirus-Situation die Ausführung von Aufträgen normal verläuft. Lesen Sie mehr

Visitenkarten online Seite 42

Zeigen:

SCHWARZE GLÜHBIRNE

Der intensive gelbe Hintergrund und die Grafiken der Glühbirne lassen das Design erstrahlen. Es ist gut, weil es sofort die Branchen bringt, mit denen dieses Projekt verbunden ist. Neben einer interessanten Glühbirne können Sie den Namen Ihrer Firma eintragen. Der vordere Teil der Karte besteht aus zwei Grafiken in verschiedenen Farben und einem Platz für alle Ihre Kontaktdaten.

GELBE GLÜHBIRNE

Ein blauer intensiver Hintergrund und ein gelbes Licht ziehen die Industrie an, mit der dieses Projekt verbunden ist. Zweifellos handelt es sich um die Elektroindustrie. Neben den Grafiken können Sie einfach den Namen Ihres Unternehmens eingeben. Der vordere Teil des Projekts, der der Rückseite etwas ähnelt, ermöglicht es Ihnen, alle notwendigen Kontaktdaten Ihrer Firma auf der weißen Leiste unten aufzuschreiben.

ZWEI LAMPEN

Ein blaugrauer Hintergrund und zwei Lampen, die bei dem Projekt vorgestellt wurden, heben die Branche hervor, mit der es verbunden ist. Im hinteren Teil des Projekts geben Sie im mittleren Teil den Namen Ihrer Firma an. Ein einfaches und klares Design wird sicherlich eine Vielzahl von Kunden anziehen. Der vordere Teil des Projekts ist die Grafik links und rechts der Platz für die Kontaktinformationen.

GRAUE LAMPE

Dieses Projekt unterscheidet sich von anderen durch die Ausrichtung, in der es erstellt wurde. Die Rückseite ist die vertikale Ausrichtung und die horizontale Front. Die große Grafik der Lampe macht es sofort mit der Elektroindustrie verbunden. Der helle Hintergrund macht das Design aufdringlich. Im vorderen Teil der Karte können Sie die Kontaktdaten auf klare Weise eingeben.

KLEINE TÜR

Die Visitenkarte auf beiden Seiten war mit einer dunkelblauen Farbe bedeckt. Auf der linken Seite sind die wichtigsten Kontaktdaten in Gelb gedruckt. Auf der rechten Seite befindet sich eine Industrie-Grafik, die eine kleine Tür darstellt, neben der ein Platz für den Namen der Firma steht. Die Tür in der dunkleren Version wurde auf der Rückseite der Karte platziert.

VERSCHIEDENE FENSTER

Haben Sie verschiedene Arten von Fenstern in Ihrem Sortiment? Tauschen oder reparieren Sie sie? Diese Visitenkarte wurde für Ihre Firma erstellt. Auf der rechten Seite sind nach dem Firmennamen und seiner Internetadresse die wichtigsten Kontaktdaten angegeben. Auf der linken Seite befindet sich ein Foto mit verschiedenen Arten von Fenstern.

TÜREN DIE TREPPE HINAUF

Die Visitenkarte wurde mit einem gelben Hintergrund bedeckt. Auf der rechten Seite befindet sich eine Grafik mit einer grünen Tür hinter der roten Treppe. Der Firmenname ist auf der linken Seite mit der grünen Schrift geschrieben. Im Folgenden finden Sie einen Platz für schriftliche Daten wie: Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Website.

ROTE UND WEIßE FENSTERLÄDEN

Die Vorderseite der Visitenkarte wurde mit einem roten Hintergrund versehen. Oben wurde ein weißes Fenster mit Fensterläden auf die weiße Theke gestellt. Die notwendigen Kontaktdaten und der Name des Unternehmens wurden unten in weißer Schrift gedruckt. Auf der Rückseite ist der Hintergrund weiß und es gibt eine rote Fenstergraphik mit Fensterläden auf der roten Stange.

AJAR TÜR

Ajar Tür, Bauwesen, Fenster und Türen - Visitenkarten Netprint
4 Farben zur Auswahl
Der überwiegende Teil der Visitenkarte war mit einem Stipendienhintergrund versehen. Darauf gab es einen Platz für geschriebene Daten wie Adresse, Telefonnummern oder Internetdaten. Auf dem kleineren, weißen Hintergrund war der Name des Unternehmens, und an der Kreuzung des Hintergrunds wurde Grafiken platziert. Es präsentiert eine weit offene Tür.

SCHWARZES TOR

Eine einfache Kombination von zwei klassischen Farben wird selbst den anspruchsvollsten Kunden gerecht. Es gibt nur schwarze Elemente auf weißem Hintergrund. Auf der rechten Seite sind die wichtigsten Kontakt- und Adressdetails aufgeführt. Oben ist eine monochromatische Grafik der zweiflügeligen Tür. Von ihnen nach links war ein schwarzer Balken mit einem weißen Firmennamen.

VIOLETTE TÜR

Die Vorderseite der Visitenkarte wurde mit einer hellpurpurnen Farbe bedeckt. Darauf wurden die wichtigsten Kontaktdaten in weißer Schrift gedruckt. Im oberen Teil gab es einen Platz, um den Namen der Firma zu speichern, und daneben war eine Grafik aus einer violetten Tür. Auf der Rückseite gibt es eine interessante Behandlung, dank der es scheint, dass die Rückseite der Karte die Tür ist.

WEIßES FENSTER

Ein interessantes Design, eine Möglichkeit, Informationen über diese Visitenkarte zu verbreiten, wird sicherlich potenzielle Kunden anziehen. Die meisten Visitenkarten sind mit einem schwarzen Hintergrund versehen. Eine weiße Schrift wurde verwendet, um die wichtigsten Kontaktdaten zu drucken. Die obere Leiste ist rot und die Grafik wurde auf der linken Seite der Karte in der Mitte der Schnittmenge zweier Hintergründe platziert.

FENSTER MIT VORHÄNGEN

Zwei in dieser Visitenkarte verwendete Hintergründe haben sie in zwei Teile geteilt. Auf der linken Seite wurde eine Fenstergrafik mit Vorhängen auf einem gelben Hintergrund platziert. Darunter war auch blau, hieß die Firma. Gelbe Elemente sind auf der rechten Seite auf blauem Hintergrund angeordnet. Sie bestehen unter anderem aus die wichtigsten Kontaktdaten.

FENSTER ÖFFNEN

Auf dem türkisfarbenen Hintergrund befinden sich weiße und schwarze Elemente, die die gesamte Karte verdecken. Die weiße Schrift listet die notwendigen Kontaktdaten und den Firmennamen auf. Biała ist auch eine Werbegrafik, die ein weit geöffnetes Fenster zeigt. Der schwarze Balken dient als Hintergrund für Informationssymbole. Die Fenstergrafik wurde auf der Rückseite der Visitenkarte wiederholt.

HAMMER UND NAGEL

Der graue Hintergrund und die gelbe Farbe um die Grafiken stimmen sehr gut überein. Hammer und Nagel machen die Branche, die sie repräsentieren, auf den ersten Blick hell. Grafiken können auch das Logo ersetzen und zu einem erkennbaren Zeichen Ihres Unternehmens werden. Der vordere Teil der Visitenkarte wurde so gestaltet, dass Sie problemlos Kontaktdaten mit einer gelben Schrift drucken können.

BAUARBEITER IN EINEM HELM

Der blaue Hintergrund und das zentral platzierte Bau-Designer-Kunstwerk bringen sofort Assoziationen mit der Branche, die er repräsentiert. Neben ihr, auf der Rückseite der Visitenkarte, tragen Sie den Namen Ihrer Firma ein. Der vordere Teil der Visitenkarte ist eine duplizierte Grafik des Builders und daneben ist genug Platz, um Kontaktdaten auf interessante Weise zu schreiben.

WEIßER KIPPER

Der hellgrüne Hintergrund der Rückseite des Projektes erlaubt Ihnen, den roten großen Muldenkipper loszuwerden. Die Grafik kann das fehlende Logo Ihres Unternehmens ersetzen. Auf den ersten Blick können Sie sehen, welche Branche mit diesem Projekt verbunden ist. Der vordere Teil der Visitenkarte wurde rot gestaltet und die weiße Schrift macht alle Daten sichtbar.

GELBER BETONMISCHER

Zwei farbiger Hintergrund und eine interessante Betonmischergraphik, die im zentralen Teil gelegt wird, machen das Projekt bemerkbar. Eine große Grafik eines Betonmischers bringt Assoziationen mit der Branche, die er repräsentiert. Der vordere Teil der Visitenkarte bietet Platz, um die Grafiken des Betonmischers zu wiederholen, sowie genügend Platz, um Kontaktdetails nacheinander zu schreiben.

SCHUBKARREN MIT SAND

Heller Hintergrund und zentral angeordnete Grafiken machen das Projekt sichtbar. Schubkarren mit Sand auf der Rückseite des Projekts definieren die Branchen, denen diese Visitenkarte zugeordnet ist. Die Grafik kann auch das fehlende Logo Ihres Unternehmens ersetzen. Im vorderen Teil des Projekts können Sie den Namen der Grafik und des Unternehmens und darunter die anderen Kontaktdaten eingeben.

EINE GRAUE SCHAUFEL

Durch die vertikale Ausrichtung der Visitenkarte wird sie sich von den anderen abheben. Die graue Grabschaufel bringt sofort die Branche mit, mit der sie verbunden ist. Zwischen den Grafiken geben Sie den Namen Ihrer Firma an. Der vordere Teil des Projekts wird es erleichtern, Kontaktdaten zu setzen und Kunden mit einem einfachen, aber interessanten Projekt anzulocken.

EINE SCHAUFEL GRABEN

Der dunkle Hintergrund und die weißen Grafiken, die die Visitenkarte füllen, passen gut zusammen. Die Grafik zeigt einen Schaufelbagger, und dies zeugt von der Industrie, die das Projekt repräsentiert. Auf der Rückseite des Projekts wird neben der Grafik der Firmenname angezeigt. Im Vordergrund des Projekts können Sie alle Ihre Kontaktdaten auf einfache Weise schreiben.

VOLLE SCHUBKARREN

Volle Schubkarren, Bauwesen, Baufirma - Visitenkarten Netprint
3 Farben zur Auswahl
Der gelbe Hintergrund von Visitenkarten wird dieses Projekt unter anderem in dieser Branche auffallen lassen. Die braune Schubkarrengraphik verweist auf Assoziationen, die mit der Branche, die sie repräsentiert, in Beziehung stehen. Grafiken im zentralen Teil können Ihr Logo ersetzen. Der vordere Teil der Visitenkarte ist ein interessanter Hintergrund, auf dem Sie einfach und bequem Kontaktdaten eingeben können.

SCHWARZER STECKER

Sind Sie ein Elektriker oder haben Sie ein Geschäft mit elektrischem Zubehör? Falls ja, wurde diese Visitenkarte speziell für Sie entworfen. Die Vorderseite ist mit einem grünen Hintergrund bedeckt. Auf der rechten Seite wurden die wichtigsten Kontaktdaten in schwarzer Schrift gedruckt. Auf der linken Seite wurde das Bild des schwarzen Steckers, der sich ebenfalls auf der Rückseite der Visitenkarte befindet, unter dem Namen platziert.

LILA GROßER STECKER

Ein weißer Hintergrund und eine große lila Grafik auf der rechten Seite des Entwurfs machen die Visitenkarte sichtbar. Die Grafik ruft Assoziationen mit der elektronischen Branche hervor. Die violette Grafik kann durch Sie Ihr fehlendes Firmenlogo ersetzt werden. Der vordere Teil der Visitenkarte enthalten die verkleinerte Grafik und darunter ein Platz, um alle Kontaktdaten zu setzen.

Zeigen: