Visitenkarten online Seite 60

Zeigen:

BUNTER SCHUH AUF EINEM GELBEN HINTERGRUND

Ein farbiger Schuh, der in der Mitte des Designs platziert wurde, könnte darauf hindeuten, dass die Auswahl in diesem Geschäft riesig ist. Die Turnschuhe wurden auf ein quadratisches Feld gelegt, das mit dem höchsten Platz auf dem Podium assoziiert werden kann. Der vordere Teil des Projekts auf der linken Seite enthält farbige Grafiken, während auf der rechten Seite die Möglichkeit besteht, Kontaktdaten zu drucken.

HOHE MURMELN

Der rote Hintergrund und die zentral gelegene Grafik der Schuhe mit hohen Absätzen erinnern uns zweifellos an den Schuhladen. High Heels können vorschlagen, dass in diesem Geschäft nur Damenschuhe zu finden sind. Der vordere Teil des Projekts wurde in zwei Teile geteilt. Auf der linken Seite finden Sie die notwendigen Kontaktdaten, auf der rechten Seite wiederholen Sie die Grafik der Schuhe.

ROTER HOHER SCHUH

Der Burgunderhintergrund der Visitenkarten und die rote Farbe eines Stöckelschuhs arbeiten gut zusammen. Ohne Zweifel betrachten wir das Projekt mit dem Kauf oder der Reparatur von Schuhen. Die Rückseite der Visitenkarte ist nur eine Grafik, die den Branchen, mit denen wir uns befassen, signalisiert. Der vordere Teil des Projekts ermöglicht eine übersichtlichere Darstellung der verbleibenden Kontaktdaten.

WEIßER TURNSCHUH

Der schwarze Hintergrund und die weißen Schuhgrafiken heben sich definitiv vom Rest der Branche ab. Eine einfache Form des Projekts kann auf eine professionelle Herangehensweise an den Kunden hinweisen. Weiße Grafiken können das Logo Ihres Unternehmens ersetzen. Der vordere Teil des Projekts wurde in zwei Teile geteilt, von denen einer die Schuhgrafik ist, während der zweite Teil Kontaktdetails enthält.

BUNTER SCHUH

Ein blauer, intensiver Visitenkartenhintergrund passt gut zu den farbenfrohen und intensiven Grafiken des Schuhs. Die Rückseite der Visitenkarte sieht sowohl im Hoch- als auch im Querformat gut aus. Dieser Schuhladen hat sicherlich eine große und interessante Auswahl. Auf der Vorderseite der Visitenkarte können Sie die Schuhgrafik und unter den anderen Kontaktdetails sichtbar platzieren.

ROTE HIGH HEELS

Zweifellos sind die roten Stifte, die im Design platziert sind, mit dem Geschäft verbunden, in dem wir sie sicher kaufen werden. Empfindlicher heller Hintergrund der Visitenkarten lässt Sie das Hauptelement, das Schuhe sind, aus ihm heraus brechen. Im vorderen Teil des Projekts können Sie den Namen des Geschäfts oben platzieren, während Sie rechts die anderen Daten einfach platzieren können.

GESTEPPTER SESSEL

Die weiße Grafik des großen Sessels erinnert sofort an einen Laden mit Möbeln oder Accessoires für die Inneneinrichtung. Zentral angeordnete Grafiken ermöglichen es Ihnen, sich neben dem Namen Ihres Unternehmens sichtbar zu positionieren. Die Vorderseite des Projekts wurde im unteren Bereich mit einem weißen Gürtel bereichert, dank dem die Kontaktdaten übersichtlich angezeigt werden.

BURGUNDER SOFA

Der Burgunderhintergrund einer Visitenkarte mit einem Sofa in einer ähnlichen Farbe ist zweifellos mit einem Möbelgeschäft verbunden. Das zarte Design macht die Visitenkarte lesbar. Der schwarze Gürtel auf der Rückseite des Projekts ermöglicht es Ihnen, Ihren Firmennamen einzugeben. Die Vorderseite des Projekts unten bietet Ihnen die Möglichkeit, die restlichen Kontaktdaten anzugeben.

GEKREUZTE SCHRAUBEN

Der dunkle Hintergrund von Visitenkarten wird sich sicherlich vom Rest der Branche abheben. Die gelben sich kreuzenden Schrauben zeugen davon, mit welcher Branche das Projekt verbunden ist. Die weißen Streifen, die neben ihnen verlaufen, geben der Karte nur einen Charakter. Auf der Vorderseite des Projekts, in einer klaren Schriftart, werden Sie alle notwendigen Kontaktdaten einzeln aufschreiben und die gesamte Komposition in einem weißen Rahmen einschließen.

DUNKELBLAUE KELLE MIT GIPS

Der weiße Hintergrund einer Visitenkarte erlaubt Ihnen, eine bunte Grafik auf eine klare Art zu setzen. In diesem Fall handelt es sich um einen marineblauen Spatel. Unter den Grafiken können Sie den Namen Ihres Unternehmens deutlich anzeigen. Die Vorderseite der Visitenkarte hat einen blauen Hintergrund. Der Graphit wurde invertiert, so dass er vor einem dunklen Hintergrund sichtbar wird. In einer übersichtlichen und einfachen Schriftart können Sie alle notwendigen Kontaktdaten ausdrucken.

HELLER ZIEGELSTEIN

Die Rückseite des Entwurfs hat einen ziegelfarbenen Hintergrund und zentral platzierte helle Ziegelsteingraphiken. Mit Blick auf diese Visitenkarte entstehen sofort mit dem Bau zusammenhängende Verbände. Grafiken können auch das fehlende Logo Ihres Unternehmens ersetzen. Der vordere Teil des Projekts in weißer Farbe gibt die Möglichkeit, eine Farbschrift Kontaktdaten einzugeben.

MINT STAUBSAUGER

Ein klarer Hintergrund und eine einfache Form des Projekts ermöglichen es, alle darin enthaltenen Informationen lesbar zu machen. Das Bild des Staubsaugers ist zweifellos mit der Haushaltsgeräteindustrie verbunden. Es kann auch als Logo Ihres Unternehmens verwendet werden. Auf der Rückseite der Visitenkarte neben der Grafik geben Sie den Namen der Anlage an und im vorderen Teil können Sie die restlichen Kontaktdaten eintragen.

SCHWARZER FERNSEHER

Ein zweifarbiger Hintergrund und ein Fernseher darauf scheinen in einem Raum auf dem Schrank zu stehen. Zweifellos entstehen Assoziationen mit der RTV-Industrie. In der gelben Box auf der Rückseite der Visitenkarte können Sie ganz einfach Ihren Firmennamen eingeben. Die Front des Projekts ist eine reduzierte TV-Grafik, dank der Sie leicht über die anderen Kontaktdetails setzen können.

RING MIT GRÜNEM STEIN

Die vertikale Ausrichtung der Rückseite des Projekts ermöglicht es, einen Ring mit grünem Stein in seinem zentralen Teil darzustellen. Ein leuchtend gelber Rahmen um das Kunstwerk vervollständigt die gesamte Komposition. Das filigrane Design zeigt eine professionelle Herangehensweise an den Kunden. Auf der Vorderseite der Visitenkarte oben geben Sie den Namen des Unternehmens und unter den anderen Kontaktdetails an.

RING MIT EINEM DIAMANTEN

Eine Visitenkarte hebt sich sicherlich vom Rest der Branche ab. Eine große Grafik eines schönen und beeindruckenden Diamantringes zeigt die Professionalität der Mitarbeiter. Auf der Rückseite des Projekts, unter dem grauen Hintergrund, werden Sie den Firmennamen eingeben. Auf die gleiche Weise schreiben Sie die anderen Kontaktdetails auf die gleiche Weise auf.

BLAUER DIAMANT

Die Grafiken im zentralen Teil des Projekts sind zweifellos mit dem Juwelier verbunden. Ein wunderschön geschliffener Stein macht Ihre Pflanze professionell gemacht. Die Rückseite der Visitenkarte wurde im Hochformat gestaltet. Der vordere Teil des Projekts in horizontaler Ausrichtung ermöglicht es Ihnen, die Kontaktdaten auf der linken Seite auf einen blauen Hintergrund zu legen.

EINE ALTE TEEKANNE

Der helle Hintergrund, mit dem das intensive Kunstwerk einer Teekanne auffällt, ist mit dem Ort verbunden, an dem wir Accessoires zum Brauen kaufen. Der vordere Teil der Karte hat eine Kruggrafik, die in der Mitte des Designs platziert ist. Während unten ist ein Himbeer-Gürtel, wo Sie einfach die notwendigen Kontaktdaten ausdrucken können.

TEEKANNE FÜR TEE

Der helle Hintergrund und die dunklen Grafiken, die darauf platziert sind, passen sehr gut. Der Krug sieht sehr alt aus, was mit einem Geschäft mit Porzellanantiquitäten in Verbindung gebracht werden kann. An der Vorderseite des Projekts sehen Sie eine klare Trennung. Auf der linken Seite ist eine Grafik eines alten Kruges, während auf der rechten Seite alle Kontaktdaten gedruckt wurden.

BUNTE KERAMIKSCHALEN

Der blaue Hintergrund des Projekts, auf dem die farbigen Keramikschalen platziert wurden, erinnert zweifellos an einen Laden, in dem wir das Geschirr zusammenstellen werden. An der Vorderseite des Projekts befindet sich ein weißer dünner Streifen, auf dem Sie Ihren Firmennamen eingeben können. Die farbigen Tassen wurden nach links geschoben, was Platz für das Schreiben von Kontaktdaten bietet.

ROTER KRUG

Die Rückseite der Visitenkarte wurde in zwei ungleiche Teile geteilt. Auf einer von ihnen ist eine rote Kanne, die uns sagt, welcher Beruf mit diesem Projekt verbunden ist. Unten, auf dem roten Feld, geben Sie den Namen des Formulars oder Geschäftes ein, in dem Sie Ihre Produkte verkaufen. Auf der anderen Seite des Projekts, unter dem Krug, schreiben Sie die notwendigen Kontaktdaten.

STILVOLLER LAUTSPRECHER

Diese Visitenkarte wird Ihre Kunden anziehen. Eine sehr interessante und farbenfrohe Lautsprechergrafik wurde auf einen starken gelben Hintergrund gestellt. Es bezieht sich auf die Branche, für die diese Visitenkarte erstellt wurde, einschließlich: RTV und Haushaltsgeräte speichert. Auf der rechten Seite, damit es lesbar ist, finden Sie die wichtigsten Kontaktdaten.

WEIßE WINDMÜHLE AUF EINEM BLAUEN HINTERGRUND

Die ganze Visitenkarte wurde mit einem blauen Hintergrund bedeckt. Dank dieser sind die hellen Elemente klar und lesbar. Auf der linken Seite befindet sich eine Grafik einer weißen Windmühle. Auf der rechten, weißen, einfachen Schriftart wurden die wichtigsten Kontaktdaten und die Adresse des Shops gespeichert. Auf der Rückseite war eine Windmühlengrafik mit Lautsprechern.

GITARRENSPIEL

Das Leitmotiv dieser Visitenkarte ist die klassische Gitarre. Es ist ein unverzichtbarer Bestandteil verschiedener Veranstaltungen, von Waldbränden bis zu Hochzeiten. Um die Visitenkarte herum befindet sich ein eleganter, zweifarbiger Rahmen. In der dunklen und klaren Schriftart wurden die wichtigsten Kontaktdaten gespeichert. Auf der Rückseite, unter der Grafik der Gitarre, gab es einen Platz für den Namen der Band.

MIKROFON AUF EINEM GRAUEN HINTERGRUND

Auf dem grauen Hintergrund war eine Grafik, die ein Mikrofon zeigte. Ein dunkler Streifen wurde nach links gezogen, in dem der Name der Band in einer hellen Schrift geschrieben war. Im Folgenden werden die vertraulichsten Kontaktdaten in einer zarten, aber klaren Schrift ausgedruckt. Auf der anderen Seite wurde die Mikrofongrafik mit dem Namen der Band wiederholt.

Zeigen: